Ju Jutsu Selbstverteidigung im ATV Dorstfeld


Wer: ATV Dorstfeld 1878 e.V.

Wo: Heinrich-Hartwig-Halle, Kortental 7, Dorstfeld

Beginn: ab 13. Oktober, donnerstags von 17.45 bis 18.45 Uhr

Ende: 15.12.2022

Kursgebühren: für Mitglieder und Nichtmitglieder 35,00 €.

Ju Jutsu ist eine Form der Selbstverteidigung, die Techniken aus vielen verschiedenen Verteidigungsarten beinhaltet, wie beispielsweise aus dem alten japanischen Jiu Jitsu sowie Judo, Aikido und Karate, ebenfalls japanisch, aber auch Techniken aus dem chinesischen Kung Fu, Boxen und Thaiboxen prägen das heutige Ju Jutsu, das ständig offen für Weiterentwicklung ist. Diese Idee und Gründung ist übrigens in den 1960er Jahren in Deutschland von Kampfsportlern entstanden.

Ju Jutsu bedeutet übersetzt "sanfte oder nachgebende Kunst", in der man möglichst die Kraft des Gegners gegen ihn selbst nutzt.

Im Vordergrund steht eindeutig das Ziel der "realistischen Selbstverteidigung", verbunden mit der Stärkung des Selbstvertrauens und vor allem um den Spaß an der Sache.

Beim Ju-Jutsu wird ein abwechslungsreiches Training geboten, bei dem der Schwerpunkt zwischen Technik, Fitness, Wettkampf und Selbstverteidigung variiert. Für den Einstieg reicht erst einmal lockere und bequeme Sportkleidung.

Anmeldungen können in der ersten Kursstunde Übungsleiter entgegengenommen werden.

Anfragen richten Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.